Log-BWM
facebook

Freizeit-Tipps

FippsLogo-hoch
B_Ailey

p000

Start

FIPPS lesen

Kino & Medien

Wissen

News Ticker

Freizeit

Kultur

StadtMix

Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Le Vaisseau eröffnete neue Ideenwelt
LAB`OH

F_VaisseauAnfang Oktober eröffnete das Straßburger Mitmachmuseum Vaisseau mit einem großen Fest seine neue Kreativwelt „LAB‘OH“. Das deutsch-französische Museum hat sich darauf spezialisiert, wissenschaftliche Themen für Kinder und Jugendliche erlebbar und begreifbar zu machen. Das LAB’OH ist ein vom Museumsteam konzipiertes Kreativitätslabor, das die Besucher an zahlreichen Stationen motiviert, die eigene Kreativität zu entdecken und weiterzuentwickeln. Beim großen Eröffnungsfest gab es ein spannendes Sonderprogramm für Groß und Klein. Unter den über 1.700 Besuchern waren auch zahlreiche deutsche Familien, die am langen Wochenende die Gelegenheit für einen Ausflug ins benachbarte Elsass genutzt haben. Beim Eröffnungsfest konnten die Besucher nicht nur die neue Ideenwelt „LAB’OH“ entdecken. Zahlreiche Vereine und Künstler trugen zu einem kunterbunten deutsch-französischen Rahmenprogramm bei. So konnte man zu jeder vollen Stunde im Team seine Kreativität bei sogenannten „Challenges“ austesten. Moderator Marko von „Inédit Théâtre“ spornte die Teilnehmer an und es gab richtig Stimmung: „Wer baut den höchsten Holzturm auf nur einem Pappbecher?“ oder „Wer schafft den weitesten Überhang über die Tischkante hinaus?“ sind nur zwei Beispiele für die kniffligen Herausforderungen.
Im Mitmachmuseum können die Besucher allein oder zusammen mit anderen kreativ sein und ihrer Vorstellungskraft freien Lauf lassen. Das Vaisseau hat sich auf die spielerische Vermittlung von Wissenschaftsthemen für französische und deutsche Kinder zwischen 3 und 15 Jahren spezialisiert. Im Mittelpunkt steht das Erleben und Begreifen mit allen Sinnen.
Le Vaisseau, Straßburg, Di-So 10 - 18 Uhr.                                                                                                                                                                                                                                                     Mehr Infos


F_FlyingTheaterUnvergessliche Höhenflüge im Europa-Park erleben
Abheben mit dem Voletarium

Mit dem „Voletarium“  -  dem wohl größten „Flying Theater“ des Kontinents können sich die Besucher im Europa Park demnächst auf eine atemberaubende Reise durch Europa begeben und eine Weltsensation erleben. Nachdem die Gäste im Wartebereich in die Welt der Flugpioniere Eckbert und Kaspar Eulenstein eingetaucht sind, heißt es für die Passagiere: Anschnallen und bereit machen zum Abflug! In zwei Theatersälen gleiten bis zu 140 Entdecker mit sesselliftartigen Flugapparaten auf spektakuläre Weise durch den gigantischen Raum. Auf Leinwänden mit einem Durchmesser von 21 Metern ziehen fesselnde Aufnahmen von MackMedia die Passagiere in den Bann und führen zu mehr als zehn einmaligen Locations in Europa. Zusätzliche Effekte wie Duft, Wind und Wasser intensivieren das Fluggefühl und machen das Durchkreuzen der 16 Meter hohen Kuppeln zu einem ganz besonderen Erlebnis.
                                                                                                                  
Mehr Infos


Einladung zum Fotowettbewerb der Naturparke 2017
Augenblick Natur!

F_Rheinfischer_Thomas-KaiseAuch 2017 lädt der Verband Deutscher Naturparke e. V. (VDN) Amateur- und Profi-Fotografen zur Teilnahme an der nächsten Runde des Fotowettbewerbs "Augenblick Natur!" ein. Gesucht werden wieder ausdrucksstarke Motive aus allen Naturparken Deutschlands. Der Wettbewerb läuft bis zum 31. Oktober 2017. Zeigen Sie uns Ihren ganz besonderen Blick auf den Naturpark Südschwarzwald! Zielsetzung des Fotowettbewerbs "Augenblick Natur!“ 2017 ist es wieder, die einzigartige Vielfalt und Schönheit unserer Naturlandschaften aufzuzeigen und die Naturparke mit ihren verschiedenen Facetten einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.
Alle Bilder des Wettbewerbs werden deshalb auf einem eigens dafür eingerichteten Internetportal auf der Website www.naturparkfotos.de veröffentlicht.
                                                                                                                  
Mehr Infos

 

B_Schluchsee
B_RVF-15-Semesterticket
B_TMV-Tagesm
B_Schell
B_Aguila-2010