Log-BWM
facebook

Freizeit-Tipps

FippsLogo-hoch
B_CircusFestival_052018

p000

Kino & Medien

Wissen

News Ticker

Freizeit

Kultur

StadtMix

Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Start

FIPPS lesen

 OPENAIR-THEATER: Oscar Wilde in der Spechtpassage
Bunbury

A_BunburyVon Mitte Mai bis Juli spielt das Theater Harrys Depot wieder in der Spechtpassage und überrascht mit Oscar Wildes Komödie „Bunbury“. In dieser seiner letzten Komödie entfaltet Wilde seine sprachliche Genialität und seinen pointierten Wortwitz. Neben dem feinen Humor leben die Szenen von geschliffenen Dialogen und frechen Wendungen. Mit erstaunlicher Leichtigkeit in der Sprache werden im Spiel die gravierenden Fragen nach Freiheit und Selbstbestimmung über die eigene Identität verhandelt. Denn systematisch führen die Protagonisten ein Doppelleben. Jack und Algernon, zwei Lebemänner mit Hang zum Vergnügen, erschaffen sich jeweils eine Zweitexistenz, die ihnen Freiheiten erlaubt. Hierzu „spielt“ Jack seinen erfundenen Bruder „Ernst“ in der Stadt, um dem eintönigen Landleben zu entkommen. Diese Lebenslüge zieht im Verlauf der Handlung weitere Notlügen und Verwicklungen nach sich. Regie Barbara Zimmermann.
Premiere: Do 17.5., w.T. Sa 19./ Do 24./ So 27./ Do 31.5., Freiburg, Openair in der Spechtpassage, 20 Uhr.                                                                  Weitere Infos/Tickets


 FESTIVAL: Ebneter KulturSommer
Bunte Vielfalt im Schlossambiente

A_The-YankelesVom 31. Mai bis 4. Juli 2018 öffnet erneut das Schloss Ebnet für den Ebneter KulturSommer seine Pforten: die historischen Spielorte Gartensaal, Schlosspark und Kulturscheune sowie die neue Sickingen-Kapelle. Hinzu kommen auch dieses Jahr wieder weitere Spielstätten in Ebnet wie die Autowerkstatt Hätti und die Kirche St. Hilarius. Insgesamt 29 Veranstaltungen umfasst das Programm:  vom Comedy-Duo Oropax (29.6. / Open-Air) bis zum Donnerstalk mit Julica Goldschmidt und Anna-Lena Gröner (28.6.), dem Regionentheater aus dem schwarzen Wald (6.6., 7.6., 24.6., 25.6.), dem Bolivianischen Chor Entrecantos (4.7.) oder dem Klavierduo Theresa Heidler und Romain Carl (24.6.), um nur ein paar der Festival-Highlights zu nennen.
Do 31.5. bis Mi. 4.7.18; Schloss Ebnet u.w.                                        Weitere Infos/Tickets


 OPEN-AIR-THEATER: Festspiele Breisach
Dracula & Aladin und die Wunderlampe

A_DraculaAuch in diesem Jahr stehen den Festspielen wieder die beiden Erfolgsregisseure zur Seite: Armin Kuner wird „Dracula“ in einer Version nach dem Roman von Bram Stoker als Abendstück inszenieren. Der junge Anwaltsgehilfe Jonathan Harker reist auf Wunsch des Grafen Dracula nach Transsylvanien Harker fällt sofort auf, dass die Bevölkerung von einer Art Aberglauben beherrscht wird. Als er kundtut, er wolle zum Grafen auf dessen Schloss, bekreuzigen sich die Menschen und schenken ihm Rosenkränze und Knoblauchknollen.... (Premiere 9.6., 20 Uhr)
Peter W. Hermanns bringt mit dem Jungen Theater eine eigene Inszenierung von „Aladin und die Wunderlampe“, einem Märchen aus 1001 Nacht auf die Bühne. Aladin ist der Sohn einer armen Witwe und leider ein ziemlicher Taugenichts. Er will nicht arbeiten und treibt sich den lieben langen Tag auf den Straßen und Märkten der Stadt herum. Er verliebt sich hoffnungslos in Prinzessin Mila. Aber ist es möglich, dass die schöne Tochter des Sultans sich in einen armen Straßenjungen verliebt?...
(Premiere: 18.6., 15 Uhr) /Sa 9.6.-8.9., Breisach, Auf dem Münsterberg.  
                                                                                                     Weitere Infos/Tickets


 THEATER: Freiburg Festival 2018
How close is far?

A_Filth_NO43Vom 8. bis zum 16. Juni lädt das Freiburg Festival 2018 ein zu 16 hochkarätigen internationalen Produktionen von Estland bis Ägypten, von Italien bis Brasilien, von China bis Belgien - und von der Schweiz nach Freiburg.
„How close is far?“ ist eine Frage, die sich an alle Produktionen stellen lässt: Was kommt uns emotional nah, obwohl es räumlich oder zeitlich weit entfernt scheint? Performer*innen, Tänzer*innen, Schauspieler*innen aus elf Ländern kommen nach Freiburg, um mit uns ihre Sicht auf die Welt zu teilen. Ebenso divers wie die drei Gastgeber das Theater im Marienbad, das E-WERK Freiburg und das Theater Freiburg  präsentiert sich auch das Programm: Mit einer Vielfalt von Theaterformen und Ästhetiken zwischen Tanz und Performance, Theater und Musik spiegeln und erweitern die eingeladenen Produktionen den aktuellen Stand der Kunst. Was ist „state of the art“, was verbindet, was trennt uns, was bringt uns weiter?
Fr 8.-16.6., Freiburg, diverse Spielorte.                                            Weitere Infos/Tickets


 FESTIVAL: I EM MUSIC! - Schlossplatz Emmendingen 7.-10.6.
Topacts hautnah

A_adel-tawilVier Tage Musik mit internationaler Starbesetzung in malerischer Kulisse. Auf dem Schlossplatz entsteht eine einmalige “Hautnah-Atmosphäre” zwischen Künstlern und Fans.
LIMP BIZKIT bringen am Donnerstag, 7.6. ihren  innovativen, mitreißenden Mix aus peitschenden Rhythmen, massiven Gitarrenwänden und funkigen HipHop-Elementen auf die Bühne. Es folgt ADEL TAWIL am Freitag, 8.6. mit Songs seines neuen Albums „So schön anders“. Adel Tawil  ist ein Sänger, der die Lieder, die er singt, lebt.
Am Samstag 9.6. ist MATTHIAS SCHWEIGHÖFER zu gast. Der vielfach ausgezeichnete Schauspieler und Sänger hat mit »Lachen Weinen Tanzen« sein erstes eigenes Album herausgebracht, hierauf gelingt es auf eine bis dahin ungekannte Weise, klassische Popmusik mit einem filmästhetischen Anspruch zu verbinden.
Zum Abschluss gibt es am Sonntag, 10.6. mit URIAH HEEP kräftig was auf die Ohren. Gemeinsam mit Black Sabbath, Deep Purple und Led Zeppelin zählen Uriah Heep zu den Rockbands des Hardrock der frühen 1970er Jahre. Noch heute beeindruckt die Rockband mit ihren leidenschaftlichen und kraftvollen Live-Shows ihre Fans.
Do 7.-10.6.18, Emmendingen, Schlossplatz.                                      Weitere Infos/Tickets


 FESTIVAL: 8. Wolfi Jazz
Jazz im Fort

A-Asava_AvidanZu erleben sind 5 Tage Musik im geschichtsträchtigen Fort Kleber, eine im schönen kleinen Örtchen Wolfisheim (bei Straßburg) gelegene Parkanlage. Gefeiert wird vom 27. Juni bis zum 1. Juli. Das 8. Festival bietet an die 20 Konzerte auf 4 Bühnen. Für dieses Ereignis wird ein kleines Festivaldorf aufgebaut, mit leckeren Verköstigungen, einem Festzelt, Freiluftbühnen und Aktivitäten für die Kleinen.
Im Festzelt spielen internationale Größen, wie Asaf Avidan, Youn Sun Nah & Ulf Wakenius, Bireli Lagrene 4tet, Charlie Winston u.a. - Der Klub bietet ab Freitag das Beste der neuen Jazz-Szene - Auf der im Herzen des Festivaldorfes gelegenen Esplanade kann man bereits am Mittwoch- und Donnerstagnachmittag Gratiskonzerte genießen - Im Festungsgraben gibt es noch mehr Gratiskonzerte und Angebote für Familien International berühmte Künstler, junge Talente,
Mi 27.6.-So 1.7. , Fort Kleber/ Wolfisheim (bei Straßburg).
                 Weitere Infos/Tickets


 FESTIVAL: Int. Musikfestival Colmar
Hommage an Evgeny Kissin

A_KissinDie 30. Ausgabe des Internationalen Festivals von Colmar ist eine Hommage an Evgeny Kissin, einen der bedeutendsten Pianisten unserer Zeit. Das Festival, das schon viele Male den Maestro des Klaviers eingeladen hatte (seit 1992, damals war er 20 Jahre alt), bietet den Besuchern dieses Jahr die Möglichkeit, Evgeny Kissin bei Rezitals und einem Klavierkonzert mit Orchester zu erleben. Er wird außerdem zusammen mit Vladimir Spivakov und dem Kopelman-Quartett bei einem Kammermusikkonzert zu hören sein. Im Programm mit 22 Konzerten finden sich noch weitere große Solisten, wie Martha Argerich, Seong-Jin Cho, Mischa Maisky, Denis Matsuev, Grigory Sokolov u.a.
Mi 4.- Sa 14.7., Colmar.                                                                   Weitere Infos/Tickets


 FESTIVAL: Stimmen 2018
Vielfältige Musik

A_Becca_StevensDas Programm des 25. STIMMEN-Festivals ist abwechslungsreich: Unmittelbar vor den großen Marktplatz-Konzerten werden am 23. Juli in der Kirche St. Ottilien der renommierte Countertenor Franz Vitzthum und die Zithervirtuosin Gertrud Wittkowsky mit „Elégie“ und am 24. Juli in der Stadtkirche Lörrach das experimentierfreudige Vocal-Quartett New York Polyphony mit „Conversations“ zu erleben sein. Außerdem geht auch im fünften Jahr STIMMEN on Tour (8.-16. Juli) mit eintrittsfreien Konzerten durch unsere Region weiter – dieses Mal mit den wunderbaren Künstlern Becca Stevens (USA) und King Creosote (Schottland). Bei den Marktplatzkonzerten sind u.a zu hören: Robert Plant & The Sensational (29.7.), Liam Gallagher (25.07.), Dendemann (26.7.), Editors (27.7.), Dweezil Zappa (28.7.).
So 8.7.-5.8., Lörrach, diverse Orte.                                                              Weitere Infos/Tickets


 FESTIVAL: Open Air im Park Bad Krozingen
Musik im Grünen

A_Uriah-HeepVon 14. Juli bis 3. August 2018 verwandelt sich der idyllische Kurpark für das Open Air im Park in eine Freilichtbühne. Auftakt-Veranstaltung ist das traditionelle Lichterfest am Samstag, den 14. Juli. An diesem Abend verwandelt sich der Kurpark mit über 15.000 Kerzen und 1.000 japanischen Bambuslaternen in ein funkelndes Lichtermeer. Es folgt ein musikalischer Sonntag, am 15. Juli, mit buntem Unterhaltungs- und Familienprogramm.  Ein großes Feuerwerk gegen 23 Uhr rundet das Lichterfest ab. Die Fans der Schlager- und Volksmusikszene dürfen sich auf eine Schlager-Gala am Donnerstag, den 19. Juli mit Vanessa Mai und Reiner Kirsten freuen. Am Freitag, den 20. Juli kommt Yvonne Catterfeld & Band zum Open Air im Park. Die Spider Murphy Gang tritt am Freitag, den 27. Juli  auf. Mit Justus Frantz und der Philharmonie der Nationen gibt es „Klassik pur“ unter dem Sternenhimmel im Kurpark. Klaus Doldinger’s Passport feat. Special Guest garantieren am Freitag, den 3. August zum Abschluss des Open Air im Park Musik vom Feinsten.
Sa 14.7.-3.8., Bad Krozingen, Kurpark.                                              Weitere Infos/Tickets


 FESTIVAL: Foire aux vins Colmar
Rock, Pop & Wein

Foire Aux Vins ist ein Rock, Pop und Indie Festival, das vom 27.07.- 05.08.2018 in Colmar stattfindet.  Als Top-Acts sind Lenny Kravitz, Santana und Scorpions bestätigt. Darüber hinaus sind IAM, Kungs, Jamel Debbouze, Martin Solveig, Sound Of Legend, Nekfeu und viele mehr mit dabei. Wie jedes Jahr präsentiert sich die Foire aux vins wie eine bunte Spielwiese: Es gibt Weinverkostungen, sowie ein vielfältiges Programm: vom Zauberkünstler bis zur „Jacuzzi“. Ein absolutes Highlight ist das Konzert von Santana am Freitag, 3. August. Woodstock 1969 war der große Durchbruch für den Gitarristen aus Kalifornien mit Wurzel in Mexiko. Fast 50 Jahre später hat er nichts von seiner Faszination und seiner Finesse verloren. Ein Konzert mit ihm und seinen stets exzellenten Musikern ist ein ganz besonderes Erlebnis. Geeignet für Jung und Alt. Heiße Latino-Rhythmen treffen auf coole Rockriffs und werden zum Ohrenschmaus.
Fr 27.7.-5.8.2018, Colmar, Parc Expo.                                              Weitere Infos/Tickets


 FESTIVAL: 70. Staufener Musikwoche 28.7.-4.8.
Juwelen Alter Musik

A_Entre-dos-TiemposUnter der künstlerischen Leitung von Wolfgang Schäfer gastieren wieder herausragende Musiker in Staufen. Die Musikwoche wird mit einem hochkarätigen Kammermusikabend eröffnet: Am Samstag, 28.7., spielen der Klarinettist Sebastian Manz und das renommierte Schweizer Casal Quartett Werke von Mozart, Schumann und Weber. Am Sonntag, 29.7., präsentiert Wolfgang Schäfer das Jubiläumskonzert anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Staufener Musikwoche. Auf dem Programm stehen Werke von Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach; es singen und spielen das Freiburger Vokalensemble und das Barockorchester des Freiburger Vokalensembles. Am Dienstag, 31.7., kommt mit dem Cellisten Maximilian Hornung ein weiterer herausragender Solist nach Staufen. In dem Konzert am Donnerstag, 2.8., entführt das Bremer Ensemble Los Temperamentos das Publikum in die ferne Zeit der spanischsprachigen Welt vor etwa 300 Jahren. Die Musikwoche schließt am Samstag, 4.8., mit einem Konzert der Nordic Voices aus Oslo in der Stadtpfarrkirche St. Martin.
Sa 28.7.-  Sa 4.8., Staufen, Belchenhalle u. Pfarrkirche St. Martin.       Weitere Infos/Tickets


 OPEN-AIR FESTIVAL: African Music Festival 3.-5.8. in Emmendingen
Freedom

A_andrewtoshAuch in diesem Jahr bietet das African Music Festival ein abwechslungsreiches und hochwertiges Festival-Programm. Der 18. Geburtstag des Festivals wird unter dem diesjährigen Festivalmotto „Freedom“ gefeiert und die Veranstalter haben sich bei der Auswahl der Künstler wieder einmal nicht lumpen lassen: Der Mainact ist kein Geringerer als Andrew Tosh! Als Sohn des legendären Peter Tosh ist er zutiefst mit dem Reggae verbunden und bringt mit seiner jahrelangen Bühnenerfahrung genau das richtige Feeling für unseren Reggae-Abend (Sa 4.8., 21 Uhr) auf den Schlossplatz.
Neben dem Abendprogramm mit den Schwerpunkten Salsa/Latin (Freitag), Reggae (Samstag) und Afro/World (Sonntag), gibt es wieder den Welt-Basar, interessante Workshops und ein vielseitiges Rahmenprogramm – dabei dürfen natürlich auch die bunte Straßenparade durch die Innenstadt am Samstag und ökumenische Gottesdienst am Sonntagmorgen nicht fehlen.
Early-Bird Aktion: Early Bird bis 31. Mai: Jetzt 10 % Rabatt auf den Festival-Pass sichern
Fr 3.-5.8., Emmendingen, Schlossplatz, 21 Uhr.                                 Weitere Infos/Tickets


 SHOW: Cirque du Soleil ab 5.9. in Zürich
TOTEM

A_Cirque_du_SoleilCirque du Soleil schlägt im Herbst 2018 sein zum Markenzeichen gewordenes Zirkuszelt in Zürich auf und zeigt seine einzigartige Show: TOTEM - eine faszinierende Reise in die Evolutionsgeschichte der Menschheit. TOTEM beschreibt die Evolution des Menschen, von seinen amphibischen Ursprüngen bis hin zum neuzeitlichen Traum vom Fliegen. Die Bühne, auf der sich die Entwicklung der Charaktere vollzieht, erinnert an eine gigantische Schildkröte – in vielen Kulturen ein Symbol für den Ursprung des Lebens.
Mit akrobatischen Darbietungen verkörpern die Artisten ausgewählte Abschnitte der Evolutionsgeschichte. Die archetypischen Charaktere erleben und spielen auf verschiedene Art und Weise die ewigen Lebensfragen des Menschen durch. Im Wechsel zwischen Wissenschaft und Legende begibt sich TOTEM zu den Ursprüngen, erforscht den Entwicklungsprozess, die fortwährende Suche nach Balance und die Neugier, die den Menschen antreibt – immer weiter, schneller und höher…
Mi 5.9.-14.10., Zürich, Hardturm Areal.                                             Weitere Infos/Tickets

 

B_BimBam
B_Dammann
B_phantast
B_Regiomakler032017