Der Vorname

Der Vorname

BÜHNE: Die Theatermacher Gundelfingen zeigen vom 8.- 17. März ihr neues Stück „Der Vorname“ - Eine Komödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de La Patelliere.

 

Der Inhalt
Es sollte ein Abendessen im engsten Freundes- und Familienkreis werden. Frances und ihr Mann Tilman haben ihren Jugendfreund Hannes, Tilmans Bruder Tobias und dessen Lebensgefährtin Maria zu sich eingeladen. Es gibt etwas zu feiern: Maria und Tobias erwarten Nachwuchs! Doch noch ehe der zu erwartende Austausch von belanglosen Nettigkeiten richtig Fahrt aufgenommen hat, lässt Tobias die Bombe platzen: Sein noch ungeborener Sohn soll Adolf heißen! Eine hitzige Debatte um Political Correctness entbrennt. Vom Alkohol enthemmt und von Verletzungen getrieben, bringen die Freunde nach und nach lustvoll so ziemlich jedes dunkle Geheimnis auf den Tisch, das die Familienvergangenheit zu bieten hat. Eine kritische Gesellschaftskomödie in bester französischer Tradition, pointenreich, treffsicher, von großer Menschenkenntnis: Ein Schauspielerfest! Regisseurin: ist Eva-Maria Beenenga.

 

INFO: Fr 08.03./ Sa 09.03. + Sa, 16.03., jew. 20 Uhr/ So 10. + So 17.03. jew. 18 Uhr. Kultur- und Vereinshaus, Vörstetter Str.7, Gundelfingen. Karten: Gundelfinger Bücherstube.

Weitere INFOS:


Drucken   E-Mail