FrauenGestalten III

Die letzte von drei Ausstellungen der GEDOK Freiburg im Rahmen des Stadtjubiläums "Freiburg 2020" ist im depot.K. zu sehen

.Frauen gestalten das soziale,wirtschaftliche und kulturelle Leben einer Stadt. 37 Künstlerinnen der GEDOK treten in einen Dialog mit bekannten oder unbekannten, historischen, zeitgenössischen oder fiktiven Frauen aus dem Leben der Stadt Freiburg und rücken sie ins Licht der Öffentlichkeit. Da tauchen bekannte Namen aus der Geschichte Freiburgs auf, aber auch unbekannte, heutige Frauen aus dem Alltag unserer Stadt. Die künstlerische Auseinandersetzung mit einer realen oder fiktiven Figur wird in unterschiedlichen Medien umgesetzt: Fotografisch, filmisch, malerisch, zeichnerisch, literarisch, musikalisch, skulptural, tänzerisch. Ausstellende Künstlerinnen sind: Carola Faller-Barris, Ruth Gast, Christa Heck, Diethild Herbolzheimer-Böttner, Ellen Korth, Angelika Link, Chris Popovic, Christel Andrea Steier, Ruth Rosa Stützle-Kaiser, Brigitte Liebel, Frauke Witzel.

Fr 30.4. - 30.5.21, depot.K , Freiburg, Lehener Str. 30. Vern. 30.4., 19 Uhr. Öffnungszeiten: Di - Fr 16 - 19 Uhr, Sa + So 14 - 17 Uhr. Info: https://www.gedok-freiburg.de


Drucken   E-Mail