Ein Schaf fürs Leben

Ein Schaf fürs Leben

BÜHNE: Das traumhaft schöne Kinderstück der holländischen Autorin Maritgen Matter, die damit 2004 den Deutschen Jugendliteraturpreis gewann, ist ab 19.11. im Theater Hans Dürr zu sehen.

Es erzählt die Geschichte von einem Wolf und einem Schaf und der Entwicklung einer Freundschaft über alle Gegensätze hinweg. Der Wolf will in der Nacht auswärts essen gehen und findet in einem Schafstall ein argloses Schaf. Er will "die Sache mit Stil angehen" , und schlägt deshalb eine Schlittenfahrt nach "Erfahrungen" vor. Das Schaf ist begeistert, und der Wolf findet das Schaf einfach nur famos. Das bringt die Essenspläne des Wolfes gehörig durcheinander, ist er doch hingerissen zwischen dem Objekt der Begierde und der natürlichen Spontanität und Herzenswärme des Schafes. 
Das Winter-Road-Movie entwickelt sich zu einer humorvollen Beziehungsgeschichte, bis die Schlittenfahrt eine plötzliche Wendung nimmt...
Wir empfehlen das Stück für Kinder ab 6 Jahren, es ist aber auch sehr gut geeignet für Erwachsene... Inszenierung: Hans Dürr. Es spielen: Lena Frey (Schaf), Feri Braun (Wolf), Elisabeth Osewold-Grillo (Erzählerin/Musikerin)

INFO: Sa 19. / So 20.11. u. So 27.11.22 jew. 17 Uhr sowie 14. und 15.01.23. Theater Hans Dürr, Freiburg. Karten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere INFOS: 


Drucken   E-Mail