SOUVENIR

SOUVENIR

Die neue Produktion Der Schönen hat am 24.9. im E-Werk Premiere.

Erzählt wir das Das wahre Leben der Florence Foster Jenkins - Die Diva der Dissonanzen.
Die Biographie von Florence Foster Jenkins ist derart außergewöhnlich, dass sie in allen Details eine Erfindung sein könnte. Doch ihr Leben hat sich genauso zugetragen wie Stephen Temperley es in seinem Broadway-Hit „Souvenir“ erzählt.
Die reiche amerikanische Erbin sang in den 1940er Jahren vor einem hin- (und her-)gerissenen New Yorker Publikum nicht nur leidenschaftlich gerne die Klassiker der Opernliteratur, sondern sang diese auch zum Erbarmen falsch! Doch Kritik und Zweifel konnten Florence nicht erschüttern. Was zunächst mit kleinen Soireen begann, endete mit einem legendären Konzert in der ausverkauften und tobenden Carnegie Hall. Florence Foster Jenkins war – auf ihre Weise – ein Star. Ihre Plattenaufnahmen genießen heute noch Kultstatus.
Steven Temperley zeigt in seinem Stück eine von der Kunst beseelte Frau, die sich durch nichts und niemanden von ihrer unendlichen Liebe zur Musik abbringen lässt. Dreh- und Angelpunkt der Geschichte ist dabei Cosme McMoon, der Pianist, der sie zwölf Jahre lang bei ihren Konzerten begleitete. Anfangs voller Skepsis und von rein finanziellen, pragmatischen Überlegungen geleitet, wird er zunehmend in die Welt und bizarre Sichtweise seiner Bühnenpartnerin verwickelt.
Die legendäre „Diva der Dissonanzen“ spielt Kathryn Magestro. Ihren Partner am Klavier, Cosme McMoon, verkörpert Gilead Mishory. Die Regie liegt in den Händen von Leopold Kern und Martin Schurr. Bühnenbild und Videogestaltung entwirft Herbert Wolfgang, die Kostüme Norbert Wild.
Eine besondere visuelle Note erhält SOUVENIR durch den Einsatz von animierten Videos. Dies wird dank der Kooperation des Musiktheaters mit dem Centre Culturel de Rencontre „Les Dominicains de Haute-Alsace“ ermöglicht.

Premiere: Fr 24.9., 20 Uhr, w.T. bis 6.11., jew. Fr u. Sa jew. 20 Uhr / So 17. + 24.10. um 19 Uhr. Freiburg, DIE SCHÖNEN - Musiktheater im E-WERK, VvK: BZ Kartenservice und www.dieschoenen.com


Drucken   E-Mail