Vater - Stück von Florian Zeller

Vater - Stück von Florian Zeller

Das Wallgraben Theater zeigt das Stück „Vater“ in der temporären Außenspielstätte „Wallgraben Südwest“, einem ehemaligen Autohaus.

André ist ein älterer Herr, der allein in seiner Wohnung lebt. Er hat eine Tochter, Anne, die sich täglich um ihn kümmert, und einen Schwiegersohn, Pierre. Alles könnte soweit in Ordnung sein. Aber wer ist diese fremde Frau, die ihm Medikamente aufzwingen will, wer ist dieser unsympathische Kerl, der in seiner Küche ein Hühnchen brät und auf einmal Annes Mann sein soll? Und wo um alles in der Welt ist schon wieder seine Uhr? In Florian Zellers berührender Tragikomödie wird in nicht chronologischer Szenenfolge die Geschichte konsequent aus der Perspektive des Vaters erzählt, sowie bekannte Gesichter ausgetauscht.
Die Inszenierung des Wallgraben Theaters geht noch einen Schritt weiter und verdeutlicht die fortschreitende Krankheit, indem sie räumliche und zeitliche Bilder im Kopf von Andre sichtbar macht. Das Publikum wird mitgenommen auf eine Reise ins Labyrinth des Lebens und Vergehens. (Quelle: Wallgraben Theater)

Premiere: Mi 21.10., 20 Uhr, w. T. bis 29.11., „Wallgraben Südwest“, Freiburg, Munzinger Straße 2, Industriegebiet Haid.
Karten:
Tel. 0761-25656, https://wallgraben-theater.reservix.de/events


Drucken   E-Mail