ImproTheater Festival

ImproTheater Festival

Das 24. Open Air ImproTheater Festival findet statt vom Sonntag, 11. Juli bis Freitag, 16. Juli im Musikpavillon des Stadtgarten Freiburg statt.

Das Festival wird seit 1997 von Christian M. Schulz (FREISTIL) organisiert und ist eines der größten Open Air ImproTheater Festivals in Deutschland.
Im Jahr 2021 werden es zehn Veranstaltungen von neun ImproTheater-Gruppen an sechs Tagen sein. Von Anfängern über Fortgeschrittene bis zu Profis werden beim Festival alle Levels vertreten sein. Bei diesem Höhepunkt des Freiburger Improjahres kann man sich einen guten Überblick über die Freiburger Improszene verschaffen und in einer Woche neun verschiedene Gruppen erleben, die ihre Improkunst zeigen und die Bühne des Musikpavillons in ein Theaterstadion verwandeln werden.
Das Festival wird am Sonntag 11.7. um 18 Uhr eröffnet mit: „Die Improholiker“: Impro-Show. Es folgt um 20 Uhr „Die Feuerzeugen“: Impro-Show. Am Montag beginnt das Programm um 18 Uhr mit der Impro-Show: One Play Wonder. Um 20 Uhr folgt: „Grünschnitt“: Theatersport. Am 13. Juli zeigt um 18 Uhr „Verspielt“ eine Impro-Show. Theatersport „Unverblümt“ folgt um 20 Uhr. „Die Spontanellen“ sind am Mittwoch um 20 Uhr zu erleben. FREISTIL: Theatersport folgt am Donnerstag um 20 Uhr. Am letzten Tag präsentieren um 18 Uhr Impro ANANAS eine Impro-Show, den Abschluss bilden FREISTIL: Theatersport um 20 Uhr.

So 11. - Fr 16.7., Freiburg, Stadtgarten, Musikpavillon. Eintritt frei, um großzügige Spenden wird gebeten. Die Auftritte finden pünktlich statt und bei jedem Wetter!


Drucken   E-Mail