Blues & viel mehr im Schiff

Blues & viel mehr im Schiff

KONZERTE: Die Freiburger Blues Association e.V. präsentiert ihr Musik Programm im Gewölbekeller des Gasthaus Schiff von Januar - März.

 

Mi. 31.01. + Mi. 28.02.: + Mi. 27.03.: New Constellation Kitchen
Die Jam-Session der Blues Association findet immer am letzten Mittwoch eines Monats statt. Um bei einem der vorgeplanten Stücke mitzuspielen bitte im Vorfeld eine Anfrage an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Agatha PagliaDo. 01.02.: Agathe Paglia und Arno Schorrer
Eine kräftig tiefe, „schwarze” Stimme ist ihr Markenzeichen. Die wilde Mischung aus Etta James, Janis Joplin und Amy Winehouse überzeugt. Ob Blues, Soul und Funk oder Rock, sie ist in allen Genres zu Hause. Dieser Frau nimmt man ihren Spaß an der Musik einfach ab. Begleitet wird sie von Arno Los Stickos & Friends. Eine Besetzung, mit der sie zusammen schon viele Konzerte zu einem Erlebnis machte.

 

Do. 08.02.: Michi Oertel & Band
Mit Kreativität und bestem Handwerk setzt die Michael Oertel Band dem traditionellen Blues ihren eigenen, modernen Stempel auf. Sie bringen ihr Publikum aber auch mit Rock-, Funk- und Folkklängen zum Tanzen und Träumen. Musikalische Vielseitigkeit und Talent garantieren eine unvergessliche Interaktion zwischen Musikern und Publikum.

 

Do. 15.02.: Rolling Mans DestinyRMDRolling Mans Destiny
Ready to Boogie? Auf geht’s! Dominik Lohmann an der Gitarre und Gesang, Tobias Regulich am Schlagzeug und Jens Wolk an der Hammond spielen ausgewählte Blues-/Soul - und Swingnummern sowie Eigenkompositionen. Mit Leidenschaft, virtuosem Können und dem unverwechselbaren Sound der legendären Hammond-Orgel mit Leslie. Der Sound aus der Blütezeit des Blues und Rock n' Roll.

 

Do. 22.02.: Rigman
Ingmar Winkler kommt unter dem Pseudonym „Rigman“ in Rock-besetzung auf die Bühne. Mit seiner an Johnny Cash erinnernden Stimme erzählt er von Gewinnern und Verlierern, Suchenden und Ausgestoßenen. Exzellent gemachte Popmusik mit zupackenden Riffs, rockenden Gitarrensoli und jazzig-bluesigen Einwürfen. Bass spielt Christian Armin, Schlagzeug Matthias Daneck.

 

Do. 29.02.: Michael & the Cooks
Mit ihren Eigenkompositionen bewegen sich die vier Musiker stilistisch zwischen traditionellem und modernen Bluesrock mit eigenem Bandsound. Dieser ist geprägt durch Rock- und Blues-Acts der 70er: so finden sich neben elektrischer und akustischer Gitarre auch immer E-Piano und Orgelsounds. Wer auf handgemachte Rockmusik steht sollte diese „Kochshow“ auf keinen Fall verpassen.

 

Leon Buettner TrioLeon Buettner TrioDo. 07.03.: Leon Büttner Trio
Das Trio steht für ehrlichen Blues-Rock und die Leidenschaft für handgemachte Musik. Leon Büttner (git.,voc.), Hannes Merten (b.) und Max Hofmann (dr.) erzeugen funkige Grooves, eine rohe Energie, die mit sich reißt. Diese neue Generation vermischt alte Wurzeln mit Einflüssen aus Funk & Soul. Blues-Rock imOld-School-Style mit frischem Wind.

 

Do. 14.03.: Maxoom
Maxoom sind ein klassisches Powertrio und spielt Musik aus der Woodstockzeit (The Doors, Mothers of Invention, Beatles) wobei ein Grossteil Songs der Gitarrenlegende Jimi Hendrix sind. Die Band spielt nicht einfach nur nach, sondern lässt den Geist dieser Ära komplett wieder auferstehen. Bernhard Justus (git.,voc.), Love Persson (b.) und Sven (Lucky) Luke (dr.)

 

Do. 21.03.: Umbereto Pocaro Band
Seine Leidenschaft für die Blues-Musik hat ihn dazu gebracht mit den größten, internationalen Blues-Männern zu spielen. Mit seiner neuen Band unter der Leitung von Giulio Campagnolo (Hammond Orgel) und Federico Patarnello am Schlagzeug präsentiert er eine Mischung aus Soul-Jazz, Gospel und Blues, gespickt mit viel Erfahrung und vielen zurückgelegten Wegen.

 

Do.28.03.: Bob Malone
Er wurde von The New Yorker als "Keyboard-Zauberer" und vom New Yorker als "genreübergreifender Meister" bezeichnet. Er blickt auf fünfundzwanzig Jahre Tournee und auf neun von der Kritik gefeierte Album- Veröffentlichungen zurück. Seine Show bietet klassische Hymnen von Fleetwood Mac, The Band, CCR, Bob Dylan und anderen. Er vereint Klassik, Soul, Blues, Rock, Funk und Jazz zu einer glorreichen Fusion, die typisch Bob Malone ist.

INFO: Gasthaus Schiff, Gewölbekeller, Schwarzwaldstr. 82, Freiburg, jew. 20 Uhr.

 

Weitere INFOS: 

 


Drucken   E-Mail